Listen NowGoogle

Listen now – neues Werbeformat auf Google

listen-now-google

Sucht man im Internet nach Musik, stößt man nicht selten direkt auf illegale Angebote. Dem setzt Google nun ein neues Werbeformat entgegen, welches aktuell getestet wird.

Bislang werden auf der rechten Seite, neben den Suchergebnissen, lediglich schriftliche Informationen zu den eingegebenen Interpreten angezeigt. Viel wichtiger für den Nutzer ist in den meisten Fällen jedoch der schnelle Zugang zu einer Audio-Quelle. Listen Now ist auch auf mobilen Geräten verfügbar. Fairerweise ist die Quelle nicht auf Google Play beschränkt, auch Dienste wie Spotify oder Beats Music werden eingebunden.

Die Bezahlung entspricht der üblichen Vorgehensweise bei Ads: Klickt ein User bspw. auf einen Link zu Spotify, zahlt Spotify eine Gebühr an Google.

Ein Google-Sprecher äußert sich wie folgt dazu: „Wir freuen uns, dass wir unseren Nutzern dabei helfen können, schnell legale Quellen für ihre liebsten Filme, Musik und Weiterem bei Google zu finden.”

Zum Deutschlandstart ist bislang nichts bekannt.

(Quelle: musikmarkt.de)